Informationen zur DSGVO in Gebärdensprache

» 17. August 2020 | Kategorie: Service | Autor: Andrea Schmegel

Das Thema Datenschutz begleitet uns nun schon seit Anfang 2019 und wird immer mehr zur Normalität. Gerade Gebärdensprachdolmetscher*innen gehen oft mit sensiblen Kundendaten um und müssen diese auch schützen.

Knut Weinmeister fasst in diesem Video wichtige Informationen zu diesem Thema zusammen:

Dolmetscheinsätze online und vor Ort: Informationen des Berufsverbandes

» 1. Mai 2020 | Kategorie: Service | Autor: Elisabeth Weikert

Die Mitglieder des Berufsverbandes stehen trotz Kontakteinschränkungen weiter für Dolmetscheinsätze zur Verfügung! Falls möglich, können Sie den Dolmetscher oder die Dolmetscherin per Smartphone oder Laptop zu Ihrem Termin zuschalten, um so die Kommunikation zu sichern.

Dolmetscheinsätze per Videochat

Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher per Videoverbindung nutzen wollen, können Sie ihn wie gewohnt anfragen. Bitte vereinbaren Sie mit dem Dolmetscher, über welches Programm sie in Kontakt treten wollen, also zum Beispiel Zoom, Skype, oder WhatsApp. Während des Termins können Sie den Dolmetscher dann über Ihr Smartphone zuschalten.

Nach dem Termin bestätigen Sie den Einsatz, zum Beispiel durch Ausfüllen eines Formulars. Der Dolmetscher kann Ihnen dafür einen Vordruck per Email senden. Neben dem Vermerken der Uhrzeit ist es wichtig, dass Sie Ihre Angaben durch Ihre Unterschrift bestätigen. War der Einsatz zum Beispiel ein Arzttermin, sollte auch der Praxisstempel nicht fehlen. Bitte schicken Sie die Einsatzbestätigung als Foto oder Scan an den Gebärdensprachdolmetscher und bewahren Sie das Original gut auf. Es ist möglich, dass der Kostenträger später nach der Bestätigung fragt.

 

Mitglieder des Berufsverbandes, die online zur Verfügung stehen

Name Kontakt Mögliche Programme
Dounz, Carina 0176/23230354
kontakt(at)carina-dounz.de
Skype, Zoom
Eichler, Jördis 0160/90552315
dolmetscherin-eichler(at)gmx.de
Skype, Zoom, WhatsApp, Microsoft Teams
Gätz, Nathalie 0163/7611123
gsd_nathalie_gaetz(at)mail.de
Skype
Kim, Mi-Hyung 0179/5153857
mihyung_kim(at)web.de
Skype
Köchy, Sandra 0178/2182523
Sandra.koechy(at)web.de
WhatsApp, Signal, FaceTime
Kohlen, Marie 0177/8133506
gsd.kohlen(at)gmail.com
Skype, Zoom
Neumann, Jessica 0152/37382881
kontakt(at)dolmetschen-neumann.de
WhatsApp, Skype
Schmegel, Andrea 0151/18370831
a.schmegel(at)googlemail.com
Skype, Zoom, WhatsApp, Signal
Sens, Stefanie 0162/7383740
stefanie-sens(at)gmx.de
WhatsApp, Skype, Zoom
Thürsam, Katja 0151/29123798
thuersam.gsd(at)web.de
WhatsApp, Zoom
Weikert, Elisabeth 0176/66649112
mail(at)gsd-halle.de
WhatsApp, Skype, Zoom, Signal
Bitte beachten Sie:

Wenn Sie dieses Angebot nutzt, sind Sie damit einverstanden, dass möglicherweise Daten von den Anbietern der Kommunikationsprogramme gespeichert werden, da diese eventuell nicht DSGVO-konform arbeiten.

Die Dolmetscherinnen in dieser Liste übernehmen keine Verantwortung hinsichtlich eventueller datenschutzrechtlicher Verstöße.

 

Dolmetscheinsätze vor Ort

Wenn eine Verdolmetschung online nicht möglich ist, können Sie die Gebärdensprachdolmetscherin auch wie üblich zum Termin vor Ort bestellen. Um eine mögliche Ansteckung zu vermeiden ohne den Mund zu verdecken, benutzt die Dolmetscherin eventuell ein durchsichtiges Gesichtsschild statt einer Maske aus Stoff.

Schutz von besonders gefährdeten Personen

Uns ist es wichtig, Risikogruppen vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dies gilt einerseits für Dolmetscherinnen und Dolmetscher, die selbst zur Risikogruppe gehören, andererseits natürlich auch für unsere Kundinnen und Kunden.

Falls ein Mitglied des Berufsverbandes aus diesem Grund ausschließlich online zur Verfügung steht, bitten wir um Verständnis.

Wir sind auch trotz der schwierigen Situation weiter für Sie da. Bitte fragen Sie die Dolmetscherin oder den Dolmetscher Ihrer Wahl direkt an, um den Ablauf des Einsatzes abzusprechen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, und bleiben Sie gesund!

Pressekonferenzen der Stadt Halle (Saale) in Gebärdensprache

» 23. März 2020 | Kategorie: Service | Autor: Andrea Schmegel

Seit dem 17. März 2020 gibt es täglich eine Pressekonferenz mit dem Oberbürgermeister und Expertinnen der Stadt Halle zur Corona-Krise. Auf dem YouTube-Kanal der Stadt kann man diese Pressekonferenzen live verfolgen, oder später anschauen.

Leider finden diese Termine ohne Verdolmetschung in DGS statt. Dabei leben in und um Halle viele gehörlose Bürgerinnen und Bürger, die auch ein Recht auf Zugang zu diesen Informationen haben. Schon mehrfach wurde die Stadt Halle darauf hingewiesen, leider ohne Erfolg.

Wir finden es sehr wichtig, dass auch gehörlose Menschen die Fragen der Presse und die Antworten der Stadt verfolgen können. Daher haben sich Mitglieder des Berufsverbandes bereit erklärt, die Videos ehrenamtlich zu dolmetschen.

Hier finden Sie die Videos mit Gebärdensprache:

Mai

April

März

Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Ferndolmetschen in Zeiten von Corona

» 22. März 2020 | Kategorie: Service | Autor: Andrea Schmegel

Die Mitglieder des Berufsverbandes stehen trotz Kontakteinschränkungen weiter für Dolmetscheinsätze zur Verfügung! Es gibt viele Möglichkeiten, per Smartphone oder Laptop eine Dolmetscherin oder einen Dolmetscher für die Kommunikation zu nutzen. Ob WhatsApp, Skype, Zoom, Adobe Connect, oder andere technische Möglichkeiten, ob beim Arzt oder im Home Office, wir finden eine Lösung.

Auf unserer Mitgliederseite finden Sie die Kontaktdaten der Dolmetscher*innen in Sachsen-Anhalt. Lassen Sie uns wissen wie wir Ihnen weiterhelfen können, und bleiben Sie gesund!

DEAFinitiv dabei! Veranstaltungen im Überblick

» 9. September 2019 | Kategorie: Service, Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

Die bundesweite Aktion „DEAFinitiv dabei!“, die wir hier bereits angekündigt hatten, ist mittlerweile in vollem Gange. Besonders in und um Magdeburg kann der Berufsverband Sachsen-Anhalt eine Vielzahl an Events anbieten, zu denen eine Dolmetscherin oder ein Dolmetscher vor Ort sein werden. Die Auswahl reicht von der Bierverkostung über eine nächtliche Stadtführung bis hin zu einem Blick hinter die Kulissen des Theaters in Halberstadt. Auch beim 11. Landes-Familiensporttag wird für taube und hörende Teilnehmende gedolmetscht.

Auf der Aktionsseite des BGSD haben alle Bundesländer ihre Veranstaltungen zusammengetragen, mit Informationen über Datum, Uhrzeit, Treffpunkt und eventuelle Eintrittskosten.

» Vollständige Übersicht über alle Termine

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist über die Facebook-Seite des BeGiSA und durch eine Email an die Adresse dabei@begisa.de möglich. Wir freuen uns über alle tauben Besucherinnen und Besucher!

DEAFinitiv dabei!

» 11. April 2019 | Kategorie: Service, Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

Auch dieses Jahr wird weltweit Ende September die Internationale Woche der Gehörlosen begangen. In diesem Jahr werden sich viele Mitgliedsverbände des Berufsverbandes der GebärdensprachdolmetscherInnen Deutschland (BGSD e.V.) mit der Aktion „DEAFinitiv dabei“ an den Festlichkeiten beteiligen, darunter auch der Berufsverband in Sachsen-Anhalt!

Im September können taube Interessierte zu einer Freizeitveranstaltung ihrer Wahl kostenlos einen Gebärdensprachdolmetscher oder eine -dolmetscherin mitnehmen. Das kann zum Beispiel der Besuch einer Kletterhalle, eine Modeberatung oder ein Schnupperkurs für eine neue Sportart sein. Umgekehrt ist es auch möglich, dass Aktionen oder Vorträge von tauben Menschen für hörende Interessierte gedolmetscht werden. Wir wollen in beide Richtungen Barrieren abbauen!

Wer Ideen und Wünsche für die Aktion „DEAFinitiv dabei!“ einreichen möchte, kann dies gern bis zum 1. Mai unter der Emailadresse dabei @ begisa.de tun. In der Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

Die Mitglieder des BeGiSA e.V. werden die eingegangenen Ideen sammeln und versuchen, einige der Wünsche im September zu verwirklichen. Welche Aktionen wann stattfinden, finden Sie hier auf begisa.de oder auf unserer Facebook-Seite. Bundesweit werden Aktionen unter DEAFinitiv dabei! gesammelt.

Wichtig:

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Der BeGiSA e.V. lädt zum Sommerfest ein!

» 28. Juni 2018 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

Auch dieses Jahr veranstaltet der Berufsverband wieder ein Sommerfest in Magdeburg. Alle Gehörlosen in Sachsen-Anhalt sind herzlich eingeladen!

Wann: 18. August 2016 (Samstag) von 15.00 Uhr bis 19:00 Uhr
Wo: Volksbad Buckau, Karl-Schmidt-Straße 56, Magdeburg

Programm:

Wir freuen uns auf alle Gäste!

» Poster zum Download

Information von der Beratungsstelle für Hörbehinderte in Magdeburg

» 23. April 2018 | Kategorie: Service | Autor: Andrea Schmegel

Die Beratungsstelle informiert über kurzfristige Änderungen bei Dolmetscheinsätzen, die aus dem Topf bezahlt werden. Der Text wird vom BeGiSA e.V. als Gebärdensprachvideo bereitgestellt.

Neuigkeiten zum Behindertengleichstellungsgesetz

» 21. April 2018 | Kategorie: Politische Arbeit | Autor: Andrea Schmegel

Anlässlich der Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes Sachsen-Anhalt brachten sich auch Vertreter und Vertreterinnen der Gehörlosengemeinschaft in Sachsen-Anhalt sowie der Berufsverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen in die laufenden Diskussionen ein.

Der Berufsverband begrüßte dabei den aktuellen Gesetzesentwurf, wies in seiner Stellungnahme den Landesbehindertenbeauftragten aber auch auf mehrere Punkte hin, die noch diskutiert und überarbeitet werden müssten. Besonders positiv wurde bewertet, dass in dem Gesetz erstmals die Übernahme von Dolmetschkosten bei Elternabenden geregelt werden soll. Dies wäre ein klarer Gewinn für gehörlose Eltern in Sachsen-Anhalt!

» Download: Stellungnahme des BeGiSA e.V. zur Novellierung des BGG LSA

Auf den besonderen Aspekt der Kostensätze für bestimmte Dolmetschleistungen wurde in einer Landtagssitzung am 9. März 2018 eingegangen. Diese sind in der Verordnung zum BGG LSA verankert und dementsprechend auch von der Novellierung betroffen.

» Gebärdenvideos: Anpassung der Kostensätze für Gebärdensprachdolmetscher * innen – Beratung (21. Sitzungsperiode des Landtages, TOP 22)

Der Berufsverband steht weiterhin mit der Gehörlosengemeinschaft und den behindertenpolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Parteien in Kontakt, und hofft auf eine überarbeitete Version des BGG LSA, die gehörlose Bürgerinnen und Bürger in Sachsen-Anhalt entlastet und Inklusion fördert.

Die BeGiSA-Aktion hatte Erfolg!

» 6. September 2017 | Kategorie: Verbandsarbeit | Autor: Andrea Schmegel

Der BeGiSA e.V. kann gute Nachrichten zu unserer Aktion zur fairen Bezahlung von allen Dolmetscheinsätzen überbringen.

Bei unserem Gespräch mit Vertretern des Integrationsamtes und des Sozialministeriums haben wir uns auf einen Kompromiss zu Dolmetscheinsätzen im Arbeitsleben einigen können. Die Kostensätze für die Dolmetschzeit wurden auf JVEG-Niveau angehoben; die Fahrtzeit wird wie bisher vergütet. Dies gilt für alle vom Integrationsamt bezuschussten Einsätze ab dem 1. September 2017.

Ein Informationsvideo in Deutscher Gebärdensprache finden Sie hier:

Die letzten 6 Wochen waren für alle Beteiligten nicht einfach, doch es hat sich gelohnt. Wir möchten uns deshalb für die viele Unterstützung bedanken! Jeder Brief, jede E-Mail und jedes Beschwerdeschreiben hat uns diesen Erfolg erst ermöglicht. Vielen Dank!

Nächste Seite →