Einladung zum Sommerfest des BeGiSA e.V.

» 6. Juli 2016 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

Mittlerweile ist es Tradition geworden, das Sommerfest des Berufsverbandes in Magdeburg. Wieder sind alle Gehörlosen in Sachsen-Anhalt herzlich eingeladen!

Wann: 7. August 2016 (Sonntag) ab 14.30 Uhr
Wo: Volksbad Buckau, Karl-Schmidt-Straße 56, Magdeburg

Programm:

Der Eintritt ist frei!

Sommerfest des BeGiSA am 28.06.2015

» 9. Juni 2015 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

Am 28. Juni (Sonntag) veranstaltet der Berufsverband ein Sommerfest im Volksbad Buckau in Magdeburg. Alle Gehörlosen in Sachsen-Anhalt sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

» Einladung zum Herunterladen (PDF)

Sommerfest und KoFo des BeGiSA e.V

» 1. September 2013 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Stefanie Sens

Am 25.08.2013 fand das 1. Sommerfest des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Sachsen-Anhalt statt. Bei schönstem Sonnenschein trafen sich etwa 30 Gehörlose und 9 Mitglieder des BeGiSA aus ganz Sachsen-Anhalt im Volksbad Buckau in Magdeburg. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen konnte man gemütlich ankommen, sich kennenlernen oder einfach wiedersehen.

Um 16 Uhr begann das KoFo zum Thema Gebärdensprachdolmetschen. Dabei ging es um verschiedene Fragen wie z.B. Wie und wo bestelle ich einen Dolmetscher? Muss ich den Dolmetscher selber bezahlen? Kann ich mir meinen Dolmetscher selber aussuchen?

Unterstützt wurde der Berufsverband von Frau Isabell Deckelmann aus Halle, die lebhaft von ihren Erfahrungen mit Gebärdensprachdolmetschern berichtete. Sie ermutigte die Teilnehmer, sich als gehörlose Menschen selbstbewusst für ihre eigenen Rechte stark zu machen. Einige der Anwesenden beklagten, dass es leider immer noch viele Probleme damit gibt, einen Dolmetscher bei Notfällen zu bekommen. Dafür muss unbedingt eine Lösung gefunden werden und auch der BeGiSA e.V. wird sich dafür einsetzen.

Nach 2 Stunden mit vielen Fragen und regem Erfahrungsaustausch knurrte allen der Magen. Deshalb wurde anschließend einfach bei einem lecker gegrillten Steak oder Würstchen weiter geplaudert. Auch die Kinder konnten sich an den vielen Spielgeräten austoben.

Das Sommerfest hat allen viel Spaß gemacht und wird nächstes Jahr hoffentlich wieder stattfinden.

Kommunikationsforum in Halle – Gebärdensprachdolmetscher in Sachsen-Anhalt

» 28. April 2012 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Elisabeth Weikert

Wie bestelle ich einen Dolmetscher? Muss ich den Dolmetscher selber bezahlen? Kann ich mir meinen Dolmetscher selber aussuchen? Diese Fragen konnten am 21. April 2012 im Hörgeschädigtenzentrum in Halle beim KOFO zum Thema „Gebärdensprachdolmetscher in Sachsen-Anhalt“ gestellt werden.

Die Mitglieder des Berufsverbandes der GebärdensprachdolmetscherInnen in Sachsen-Anhalt e.V. Annelie Weiskopf (aus Magdeburg), Bernd Holzapfel (aus Bennungen bei Sangerhausen), Bianca Nentwig (Neundorf bei Staßfurt) und Elisabeth Weikert (aus Halle) standen Rede und Antwort. Sie erklärten alles rund um den BeGiSA e.V., Finanzierung von Dolmetscheinsätzen, Dolmetscherbestellung und das Wunsch- und Wahlrecht von Gehörlosen. Unterstützt wurden sie von der gehörlosen Frau Deckelmann, die viel von ihren Erfahrungen mit Dolmetschern erzählen konnte. Am beeindruckensten war wohl, als Frau Deckelmann davon berichtete, dass sie bei der 12 Stunden dauernden Geburt ihres Sohnes auch eine Gebärdensprachdolmetscherin dabei hatte.

Wichtige Themen waren:

Nach dem Kofo war bei gemütlichen Mittagessen noch Zeit eigene Erfahrungen auszutauschen und zu plaudern.

–Artikel erstellt im Namen des Gehörlosenvereins „Einigkeit“ 1895 Halle Saale e.V.

KoFos zum Thema Dolmetschen

» 4. April 2009 | Kategorie: Veranstaltungen | Autor: Andrea Schmegel

2008 fanden in einigen Gehörlosenvereinen Sachsen-Anhalts Informations- veranstaltungen zum Thema „Umgang mit Gebärdensprachdolmetscher(inne)n“ statt. Hierbei stellten jeweils zwei Mitglieder des BeGiSA in Sangerhausen, Halle und Dessau den Beruf des Gebärdensprachdolmetschers mit seinen Rechten und Pflichten vor und gaben Tipps zur Bestellung von Dolmetschern. Es sollte deutlich werden, dass die Nutzung eines Dolmetschers in vielen Situationen Vorteile bringt und im Normalfall nicht vom Gehörlosen selbst bezahlt werden muss—die Kosten werden je nach Anlass von Krankenkassen, Behörden und andere Institutionen übernommen. Die Veranstaltungen waren gut besucht und gaben den gehörlosen Vereinsmitgliedern Gelegenheit, Fragen zum Thema an berufserfahrene Dolmetscher und Dolmetscherinnen zu stellen.

Auch 2009 sollen solche KoFos wieder stattfinden. Interessierte Vereine können sich gern an den BeGiSA wenden.

Dolmetscherin Kathrin Böttger und Mitglieder des Gehörlosenvereins in Halle

» Artikel zum Kommunikationsforum im Gehörlosenverein Dessau (aus der Gehörlosenzeitung Sachsen-Anhalt): Seite 1, Seite 2